bittemito

Monat: September, 2013

First Taste

Und manchmal bleibt der erste Eindruck für das ganze Leben beständig.

Advertisements

Gutes kann so einfach sein

Aus gegebenen Anlaß:

Bild

Heute ist Tag der Stulle.

Vom Schlechten das Gute.

 Gequollene Augen durch ausgiebiges Indenschlafweinen vereinfachen nächsttägig den morgendlichen Schminkprozess enorm.

Gen Osten

Gen Osten will ich ziehen. Weit, weit über’s Land. Will Flüsse queren, Berge besteigen und Täler durchschreiten. Lang zöge sich der Weg dahin, würde ich doch viele Menschen meiden. Städte umgehen und Dörfer nur nächtens besuchen. Gen Osten will ich ziehen, wo Splitter meines Herzens ruhen.

Bild

Was vom Wahltag übrig bleibt…

Só os bezerros estúpidos escolhem seus açougueiro eles mesmo.

Os monstros que eu chamei…

Eu gosto do meus monstros. Todos eles. Mais felizes se estes três me visitam. Palavra por palavra e frase por frase, chamo-te para mim. Só laboriosamente. Então é sempre melhor ao longo do tempo. Os monstros que eu chamei…

monsterchen2

Na memória

R.I.P.
Otto Sander

O que você faria?

Und dann findest du dich mittendrin in dieser Geschichte, die plötzlich jemand statt deiner weiter erzählt. Deine Feder ist geborsten, zu fest hast du sie aufgedrückt. Dein Tintenfaß steht trocken, die Bleistifte mit den zerkauten Enden sind stumpf. Deine Papiere starren weiß und vorwurfsvoll zurück. Du plapperst nur noch dumme Phrasen nach, folgst  vorhersehbarem Handlungspfad. Dein müder Verstand fleht bald um ein schnelles Ende. Irgendeines. Bis der Wunsch nach dem letzten Kapitel übermächtig in dir flammt.

 O que você faria? Was würdest du tun?

Letzte Sommerseufzer

Nur wenig abendsonnige Zeit bleibt, um noch ein klein wenig Müßiggang zu pflegen. Die Gedanken taumeln träge mit dem unsteten Tanz der letzten Schmetterlinge. Das Schaffell liegt in Reichweite, bald muß es die Sonnenwärme ersetzen. Und Hopfenduft und Apfelrot signalisieren: Bald, bald ist Erntezeit.

SAMSUNG DIGIMAX 420

Mil razões.

Tausend kleine Gründe, stolz zu sein. Tausend Worte. Fremde Worte. Die mit halfen, nicht den Verstand zu verlieren. Als alle eigenen Worte versagten…

Bild

Mil razões para se orgulhar.