Gothicrockendespilchercornwallinlippe (Epilog)

von kaetheknobloch

AOL-Mail

Betreff: Chronik der Fragerei

Von: Käthe Knobloch Datum: Mon, 6 Jan 2003 11:03:23 EST

An: Lieblieblingsfamosgesellen in Lippe

chronik von der dreimal gleichen frage

samstag 04.01.03- ein blumenladen im schwäbischen: >>nach erzählungen und versuchten erklärungen des derzeitigen gemütszustandes der hauptakteurin nur eine rückfrage : ´´willst du etwa umziehen?„

sonntag 05.01.03- eine kneipe im schwäbischen: >>nach erzählungen und versuchten erklärungen des derzeitigen usw. usf. blabla rückfrage: ´´willst du etwa umziehen?

montag 06.01.03- ein wald im schwäbischen: >>nach erzählungen und laber, laber des derzeitigen nochmal blabla schneeballschlacht rückfrage: ´´willst du etwa umziehen?„

Die Knoblochverpilcherung war von Anfang an zwischen diesem Epilog und dem Prolog eingebettet. Die einzelnen Kapitel entstanden erst nach und nach. Jetzt habe ich zwar ungemein Lust, vom richtigen Kennenlernen weiter zu berichten, stehe mir aber selbst im Wege mit dem Textfluß. Also beende ich hiermit die Gothicrockendespilchercornwallinlippeserie. Vielleicht gelingt dann weitere Scheißglitzereinhörnchenrosaluftballonherzchentexterey. Außerdem hat der Herr Guinness behauptet, keiner könne sich mehr an die ganze Geschichte erinnern, also bitte, alles nochmal lesen, ich frage demnächst ab…

Advertisements