Soüberallgutzusammenpasserey

von Käthe Knobloch

Rasch hatte die Musik aus Fremdbuntmenschen eine eingeschworene Gemeinschaft gemacht. Wir ließen den hölzernen Tanzboden unter unseren Füßen beben und dröhnen. Sangen inbrünstig Liedgut mit und hüpfttanzten als galt es, eine Trampolinweltmeisterschaft zu gewinnen. Pommesgabeln ersetzten verlorenes Haarband, was sich beim zu harschen Kopfgewackel verlustigte. Klitzekleine Lebensfitzelchen erzählten wir uns, ausreichend um einander zu verstehen und zu erkennen. Und dann war da noch dieses verrückte Mädchen, das ihren Kerl abwechselnd beschimpfte und umhalste. Dessen Freundin das fürderhinnige Motto nach einem fragendem Blick meinerseits im schönsten Sächsisch aussprach. „Och die, die passen gut zusammen, so untenrum!“. Unser aller Lachen. Lange noch nachdem diese grandiose Musiknacht in den Neutag überging. Verschwitztinnige Umarmungen bei der morgenstundlichen Verabschiedung mit den herzlichen Worten: Nächstes Jahr, gleiche Stelle?! Wir passen doch gut zusammen, so überallrum…

SAMSUNG DIGIMAX 420