Verwegene Verse XXII

von kaetheknobloch

Ich traf jüngst einen Herren beim Festivalle,

der hätte mir schon ganz gut gefalle.

Doch bin ich ja in festen Händen!

So tue ich nur Augengrüße senden.

Das ist bei so einem Festival leicht,

vor allem mir, denn mir gereicht

das Mannsvolk da zum Pupillenkuss.

So kam es, wie es kommen muß,

eben weil ich dringend mußte

und um die Klosituation wußte,

stellte ich mich dreist wie immer

zwischen all‘ die Herrenzimmer

bei den Dixis mit ♂ lässig an.

Ja, auch bei den Dixis wird getrennt,

doch ich wehre mich vehement

und behaupte trotzigrotzverfrecht:

Pinkeldauer ist frei vom Geschlecht!

Ist erst der Bierpegel hoch enough

werden auch wir Damen rasch tough

und pinkeln in Zeitverflugsraschigkeit,

um nicht zu verpassen die Liedgutigkeit.

Warum ich mich zu den Mannen stelle?

Es weiß doch ein jeder Festivalgeselle:

Die Dixis mit ♂ als Geschlechtssymbol,

die haben ein Sitzklo, ja sicher, sowohl

als auch ein Pinkelbeckchen mit drinne.

Was? Nein, keine schnöde Pissrinne!

Ein Sitz- und ein Stehpult, in Zweieinigkeit,

ermöglichen erleichternde Zwogeselligkeit.

So geht es schlichtweg schneller voran,

wenn sich denn finden Mann um Mann,

um gemeinsam sich flugs zu entbieren,

um wieder übers Rockfest zu flanieren.

Dieses rauszufinden war nicht schwer,

ein wenig Augenmerk und bittesehr:

Sich unter die Herrlichkeiten zu mischen,

alle Schambedenken wegzuwischen,

es war ein Leichtgemachtentschluß,

denn ich bekam einen Festivalmusenkuß!

Du hast doch deine Röckeraffprivaterey,

also, was ist denn schon wirklich dabei?!

Bei all‘ dem Denken war ich an der Reihe,

stand kurz vor meiner Fremdmannpissweihe,

da fiel mir meine Schmiedgeschichte ein!

Potzblitzdenkend fragte ich nach dem Getuh‘

des augenblingenden Pinklers PerDu…

Er sei kein Schmied, nein, mitnichten.

Muß ich wirklich weiter berichten?

Das Schmiedpinkelgeheimniswaskeinesist,

es bewahrt seine Einzigartfrist.

Nur das Lachen des Lieblingsfamosgesellen,

das tat dann doch sehr vertraulich schellen!

Advertisements