Verdammtunpäßlichkeitwegfüllerbrief

von kaetheknobloch

Mein lieber Herr Hund,

Ich weiß nicht, welcher Unangenehmwiderlichart Ihre heutige Unpässlichkeit ist, muß es auch nicht wissen, weil Unpäßlichkeiten ja manchmal so rasch das Erscheinungsbild wechseln, wie junge Welpen ihr Interesse an zerkatschten Schuhen hin zu gereichten Leckerlis, möchte hingegen die freimütig geäußerte Bitte der famosen Mensch Päddra (Grüße an dieser Stelle!) nicht gänzlichst ignorieren und wage so mal diesen ersten kleinen Tippeditappschritt. Ich werde tunlichst vermeiden, die angesprochenen Bilddateien von Kaltem Hund und Tatzenkeksen hineinzuweben, Sie sabberten unter Umständen den ganzem Monitor voll und wenn der Sabber erst in die Tastatur tropft, dann..lijweibi3isezhom mkmasdp2q#öüeu89t… Oh, Pardöngsche, jetzt war ich für einen Moment ganz bei Ihnen. Zu ganzt. Was bin ich jetzt froh, mich gegen die Büttenpapieranalogsnotatschreiberey entschieden zu haben. Unrettbar verlorenes Schriftgut! Herrjehmitmineh! Was ich Ihnen jedoch mitsende, ist ein ganzderihriger Herrhundmond so für die Westentasche. Wenn’s wiedermal was anzuheulen gibt und kein Bereitschaftsmond weit und breit zu sehen ist. Der hier kann Ihnen nicht abhanden kommen, der klemmt zwischen den Bäumen am Haus am Ende des Weges fest. Tut mir leid, wegen der Unschärfe, aber die Chillis brauchte ich für das Quinoa. Ich bitte um Ihr Verständnis. Ich verbleibe sabbernd zugetan, jetzt wegen des Quinoagedankens, und grüße Sie päßlich, Ihre Frau Knobloch.

SAMSUNG DIGIMAX 420

Advertisements