Floratelierflinklichtblicke

von kaetheknobloch

Zwar ohnnetzig, doch doppelbödig gelingt die schmale Gradwanderung traumtänzerisch. Ohnnetzig dank fehlender Interverquickung im Floratelier und doppelbödig dank Zugang im entbeinten Florallabor und wie eben im Haus am Ende des Weges. Ach, wie mir die Wortjonglage fehlt! Hagestolzinisch will ich wenigstens ein paar Schnappschüsse einstweilen teilen:

 

Und da alles fließt im Leben, sieht es inzwischen schon leichtvariabelanderster aus…

Advertisements