Musenkussüberschussküssenmussblues

von kaetheknobloch

Musenkuss

Was haderst du mit deinem Können? Denkst, du bist nicht gut genug. Doch irgendwo wartet jemand genau auf das, was nur du alleine vermagst, macht dich dann zu einem Teil vom Ganzen. Egal, was du tust, was du leistest, sei dir manchmal einfach selbst gut genug. Wie wäre es mal mit etwas Eigensinn? Die eigenen Sinne beflügeln. Der eine Ton war schief? Das Poem erscheint dir holperig und viel zu kitschig? Das Photo nicht scharf genug und das Bild, ohweh, das sieht doch nur nach Krakelei aus? Unterm Scheffel leuchtet dein Licht recht einsam, also hervor damit! Und wenn die Muse dich knutscht, wirf diesen Kuss nicht einfach so weg. Glaube mir, Musen sind zartbeseitet und fliegen schnell weiter, wenn ihr Kuss nicht erwidert wird. Also empfange ihn, gebe ihn weiter und vielleicht entsteht dann ein kleines Wunder daraus. So wie dieses:

Advertisements