Der Schatz am Ende des Regenbogens

von Käthe Knobloch

Und wer sagt denn, daß ein Schatz aus Münzen, Geschmeide oder Edelsteinen bestehen muß? Ich kenne Kleinode, die deren Schönheit bei weitem überstrahlen. Die den Pupillen schmeicheln, statt sie in Gier aufleuchten zu lassen. Die zudem noch andere Sinne verführen und uns seufzend machen vor Seeligkeit bei ihrem Anblick.

Heute Nacht hat unser Leprechaun uns so einen Schatztopf in die Stube gestellt. Am Ende eines innerhäusigen Regenbogens. Wie reich wir doch sind~~~